Letzte News
Mon - 18.01.2016
14:12 PCPointer.de-Jubiläum (0)
Gewinne eine XFX Radeon R9 270X
Duke Nukem Forever

Son - 27.09.2015
11:44 Duke Nukem Forever (0)
Nachfolger geplant
Duke Nukem Forever

Die - 03.03.2015
07:48 Bombshell (0)
Details + Trailer
Duke Nukem Forever

Die - 15.04.2014
20:58 Duke Nukem: Mass Destruction (0)
Webseite mit neuer Hintergrundmusik
Duke Nukem Forever

Don - 27.03.2014
20:59 Duke Nukem: Mass Destruction (0)
Stellungnahme zum Rechtsstreit
Duke Nukem Forever

News einsenden | News-Archiv

01. Dez 2009

Duke Nukem Forever - Neues Screenhot und Enthüllung

01.12.2009 - 20:52:08 | Gepostet von TigerClaw | Kommentare (0)

Laut der Facebook-Fanseite zu Duke Nukem rückt der D-Day immer näher. Es kann also gut möglich sein, dass 3D Realms in den kommenden Woche oder Monaten  einen neuen Titel ankündigen wird. Neben dieser inoffiziellen Ankündigung gibt es außerdem ein neues Screenshot, dass Gerüchten zufolge einen Earth Defense Force Soldier zeigt. Diese Einheit soll in Duke Nukem Forever eine wichtige Rolle gespielt haben.

Und auch Scott Miller kündigte vor 1 Monat eine große Enthüllung rund um Duke Nukem Forever an, die später von Millers Geschäftspartner George Broussard bestätigt wurde. Handelt es sich also bei dem kommenden Titel wirklich um Duke Nukem Forever? Wir sind gespannt …
 
Solltet ihr in der Zwischenzeit auf neue Informationen zu Duke Nukem Forever stoßen, zögert nicht, diese in unserem Forum zu erwähnen oder uns als News zuzuschicken. Übrigens kann unser Forum mittlerweile auch ohne Registrierung genutzt werden.

Related Links zum Thema:
Link: Zur Facebook-Fanseite zu Duke Nukem

20. Nov 2009

Duke Nukem Forever - Große Enthüllung geplant

20.11.2009 - 20:53:51 | Gepostet von TigerClaw | Kommentare (0)

Nur wenige Monate ist es her, seit das gesamte Programmiererteam von 3D Realms entlassen wurde und die Entwicklung von Duke Nukem Forever eingestellt wurde. Nun gibt es Neuigkeiten, so zumindest Scott Miller in seinem Facebook-Profil: "Something big and unexpected will soon be announced"

Mit dem Actionhelden Duke Nukem hat es sich also noch nicht ausgespielt und wir dürfen in den nächsten Monaten mit einer großen Enthüllung rechnen. Mittlerweile haben wir sogar erfahren, dass es sich bei dem "Großen und Unerwarteten" tatsächlich um Duke Nukem handelt. George Broussard meldete sich ebenfalls zu Wort und bestätigte indirekt das Gerücht. 

Sobald es also wieder Neuigkeiten rund um den Duke gibt, erfahrt Ihr es natürlich nur hier auf http://www.dnzone.de, der größten deutschen Fanseite zu Duke Nukem Forever. Natürlich würden wir uns sehr freuen, euch in unserem Forum begrüßen zu dürfen. Hier können nun auch Nicht-Registrierte Besucher einen Beitrag verfassen.  

Was bisher geschah:
Vor einigen Wochen wurde das gesamte Programmiererteam von 3D Realms entlassen und die Entwicklung des Action-Shooters Duke Nukem Forever vorerste eingestellt. Wenig später verklagt Publisher Take 2 die Firma 3D Realms und anscheind hat das Gerücht rund um das Angebot in Höhe von 30 Millionen US-Dollar einiges damit zutun, denn laut Scott MIller würde dieses Gerücht nicht einmal annähernd der Wahrheit entsprechen. Man hätte ein solches Angebot niemals ausgeschlagen, hätte man damit die Zukunft von Duke Nukem Forever retten können. 

Nach langem hin und her folgte vor etwa 2 Wochen eine offizielle Stellungnahme von 3D Realms, die Sie über den unten stehenden Link aufrufen können.  Wie der Stellungnahme zu entnehmen ist, hat das Team von 3D Realms bis 2008 nie finanzielle Unterstützung von Take 2 erhalten. Juli letzten Jahres zahlte Take 2 etwa 2,5 Millionen US-Dollar, die aber mit einer Vereinbarung bezüglich eines noch nicht angekündigten Projekts zutun hatten.

Take 2 behauptet wiederum, dass ihnen 3D Realms Millionen von US-Dollar schulden würde, da Duke Nukem Forever nicht wie vereinbart fertiggestellt wurde.

Es sei hier aber noch erwähnt, dass Take 2 weiterhin die Vertriebsrechte für Duke Nukem Forever besitzt. Aber auch 3D Realms besitzt noch gewisse Rechte, die der Firma sogar erlauben, dass Spiel direkt zu veröffentlichen.

Auch auf das Gerücht rund um das angebliche 30-Millionen-US-Dollar-Angebot wird in der offiziellen Stellungnahme eingegangen. Zwar begann man Ende 2008 mit den ersten Verhandlungen, jedoch wurden die mündlichen Entwicklungs-Meilensteine von Take 2 aus gebrochen.  Angeblich erhielten die Jungs von 3D Realms keinerlei Vorauszahlung oder zumindest eine Sicherheit, um Duke Nukem Forever fertig zu stellen. Da 3D Realms nicht einfach so ausgenommen werden wollte, beendete der Entwickler die Zusammenarbeit Anfang Mai 2009 und war sogar gezwungen, alle Mitarbeiter zu entlassen.

Ob 3D Realms oder Take 2 die Wahrheit sagt, wird sich in den nächsten Wochen oder Monaten sicherlich noch raus stellen.

Eines sei noch erwähnt: 3D Realms besitzt nach wie vor die Rechte an Duke Nukem und existiert auch weiterhin als Firma. Der Entwickler gibt außerdem bekannt, dass die Entwicklung von Duke Nukem Forever nach Umstrukturierungsmaßnahmen fortgesetzt wird und die Duke-Rechte wieder lizenziert werden sollen. 

06. Jun 2009

Duke Nukem Forever - Offizielle Stellungnahme von 3D Realms

06.06.2009 - 20:55:18 | Gepostet von TigerClaw | Kommentare (0)

Vor einigen Wochen wurde das gesamte Programmiererteam von 3D Realms entlassen und die Entwicklung des Action-Shooters Duke Nukem Forever vorerste eingestellt. Wenig später verklagt Publisher Take 2 die Firma 3D Realms und anscheind hat das Gerücht rund um das Angebot in Höhe von 30 Millionen US-Dollar einiges damit zutun, denn laut Scott MIller würde dieses Gerücht nicht einmal annähernd der Wahrheit entsprechen. Man hätte ein solches Angebot niemals ausgeschlagen, hätte man damit die Zukunft von Duke Nukem Forever retten können. 

Nach langem hin und her folgte vor etwa 2 Wochen eine offizielle Stellungnahme von 3D Realms, die Sie über den unten stehenden Link aufrufen können.  Wie der Stellungnahme zu entnehmen ist, hat das Team von 3D Realms bis 2008 nie finanzielle Unterstützung von Take 2 erhalten. Juli letzten Jahres zahlte Take 2 etwa 2,5 Millionen US-Dollar, die aber mit einer Vereinbarung bezüglich eines noch nicht angekündigten Projekts zutun hatten.

Take 2 behauptet wiederum, dass ihnen 3D Realms Millionen von US-Dollar schulden würde, da Duke Nukem Forever nicht wie vereinbart fertiggestellt wurde.

Es sei hier aber noch erwähnt, dass Take 2 weiterhin die Vertriebsrechte für Duke Nukem Forever besitzt. Aber auch 3D Realms besitzt noch gewisse Rechte, die der Firma sogar erlauben, dass Spiel direkt zu veröffentlichen.

Auch auf das Gerücht rund um das angebliche 30-Millionen-US-Dollar-Angebot wird in der offiziellen Stellungnahme eingegangen. Zwar begann man Ende 2008 mit den ersten Verhandlungen, jedoch wurden die mündlichen Entwicklungs-Meilensteine von Take 2 aus gebrochen.  Angeblich erhielten die Jungs von 3D Realms keinerlei Vorauszahlung oder zumindest eine Sicherheit, um Duke Nukem Forever fertig zu stellen. Da 3D Realms nicht einfach so ausgenommen werden wollte, beendete der Entwickler die Zusammenarbeit Anfang Mai 2009 und war sogar gezwungen, alle Mitarbeiter zu entlassen.

Ob 3D Realms oder Take 2 die Wahrheit sagt, wird sich in den nächsten Wochen oder Monaten sicherlich noch raus stellen.

Eines sei noch erwähnt: 3D Realms besitzt nach wie vor die Rechte an Duke Nukem und existiert auch weiterhin als Firma. Der Entwickler gibt außerdem bekannt, dass die Entwicklung von Duke Nukem Forever nach Umstrukturierungsmaßnahmen fortgesetzt wird und die Duke-Rechte wieder lizenziert werden sollen. 

Related Links zum Thema:
Link: Zur offiziellen Stellungnahme

19. Mai 2009

Duke Nukem Forever - Take 2 äußert sich zum Thema

19.05.2009 - 20:56:25 | Gepostet von TigerClaw | Kommentare (0)

Vor wenigen Tagen haben wir uns mit Take 2 in Verbindung gesetzt, um näheres zum Thema Duke Nukem Forever zu erfahren. Außerdem haben wir uns mit der Frage befasst, wie es um den Publishing-Vetrag zwischen Take 2 und 3D Realms steht. Die Antwort darauf war wie folgt:

Ein paar Eindrücke von Alan Lewis (Executive VP of Investor Relations): "It is the Company's policy to not comment on its contractual relationships, nor do we comment on rumors and speculation. That said, we can confirm that our relationship with 3D Realms for Duke Nukem Forever was a publishing arrangement, which did not include ongoing funds for development of the title. In addition, Take-Two continues to retain the publishing rights to Duke Nukem Forever."‪

Wir dürfen also weiterhin gespannt sein und hoffen, dass Duke Nukem vielleicht doch noch erscheint.

12. Mai 2009

Duke Nukem Forever - Neues Bildmaterial mit Spoilergefahr

12.05.2009 - 20:58:40 | Gepostet von TigerClaw | Kommentare (0)

Leider gibt es noch immer nichts neues von George Broussard und 3D Realms. Dennoch haben wir Ausschau nach neuen Screenshots zu Duke Nukem Forever gehalten und unsere Bildergalerie um einige neue Screenshots erweitert. Darunter befinden sich auch ein paar Bilder, die Excel-Tabellen zeigen. Aber Achtung: Spoilergefahr! Die Screenshots mit den Tabellen enthalten Infos zu Spielelementen und Gegner sowie den verschiedenen Kapiteln.

Related Links zum Thema:
Link: Zu den Screenshots

11. Mai 2009

Duke Nukem Forever - In-Game Bilder, neue Infos, Video

11.05.2009 - 21:00:25 | Gepostet von TigerClaw | Kommentare (0)

Gerüchten zufolge planten die Entwickler von 3D Realms, den Action-Shooter Duke Nukem Forever im April 2010 zu veröffentlichen. Zudem behauptet die selbe Quelle in den Kommentaren von Shacknews.com, dass die Entwickler vor 1-2 Jahren wieder einmal die Entwicklung von Duke Nukem Forever neu begonnen hatten.

3D Realms sorgte in der Vergangenheit mehrmals für viel Gesprächsstoff wie z.B. durch einen ständigen Wechsel der Grafik-Engine oder außergewöhnliche Marketingstrategien. Doch diesmal scheint an der Pleite von 3D Realms mehr dran zu sein, als die meisten von uns glauben. Höchstwahrscheinlich spielt auch die aktuelle Finanzkrise eine wichtige Rolle bei diesem plötzlichen Ende der Entwicklerschmiede. Aber auch Scott Miller scheint hier eine entscheidende Rolle zu spielen, denn er und George Broussard waren Besitzer von 3D Realms. Doch anscheinend hat sich Scott Miller immer mehr von 3D Realms distanziert. Grund hierfür sind die beiden von ihm neu gegründeten Firmen Radar Group (Prey 2, Earth no More) und Apogee Software LLC. Somit übernahm George Broussard die Geschäftsführung, wo er nicht ganz überzeugen konnte und anscheind der Überblick über die Zahlen verloren hat.

Mit der Zeit gingen ihm dann immer mehr die Mittel aus und so wendete sich Broussard an Unternehmen wie id Software (Doom 3) und Valve, wo er aber nur Absagen bekam. Also bat Broussard Take 2 um Unterstützung und um ein Entwicklungsbudget in Höhe von knapp 5 Millionen US-Dollar. Take 2 aber hatte andere Pläne und bot 3D Realms satte 30 Millionen US-Dollar. Jedoch bestand der Publisher darauf alle Markenrechte zu bekommen. Broussard lehnte das Angebot jedoch ab, da 3D Realms und Duke Nukem einfach zusammen gehören.

Da es bisher noch kein offizielles Statement von George Broussard zum Thema „3D Realms ist pleite“ gibt, dürfen wir vor allem jetzt die Hoffnung nicht aufgeben.
Apropos Hoffnung: In unserer Bildergalerie finden Sie jede Menge neuer Screenshots aus Duke Nukem Forever, darunter In-Game Bilder sowie einige Konzept-Aufnahmen. Außerdem haben wir weiter unten ein brandneues Video verlinkt, das ebenfalls spektakuläre In-Game-Sequenzen zeigt. Das Video ist übrigens vom 3D-Designer Bryan Brewer zusammengestellt worden.

Related Links zum Thema:
Link: Zum Video
Link: Zu den Screenshots

07. Mai 2009

3D Realms - Entwicklerstudio ist pleite

07.05.2009 - 21:01:36 | Gepostet von TigerClaw | Kommentare (0)

Nun ist es offiziell: Der langerwartete Action-Shooter Duke Nukem Forever wird niemals das Licht der Welt erblicken. Denn das Entwicklerstudio 3D Realms hat seine Pforten geschlossen. Die offizielle Mitteilung der Entwickler findet sich im offiziellen Forum: http://forums.3drealms.com/vb/showthread.php?t=35533&page=4

Laut dem Webmaster Joe Siegler handelt es sich hierbei um kein Marketing-Gag und anscheinend ist alles wahr. Mehr zu dem Thema finden Sie bei den Kollegen von GameStar.de, die alle Infos zu dem Thema veröffentlicht haben.

Da 3D Realms sämtliche Markenrechte an Duke Nukem Forever besitzt und Take 2 diesbezüglich  lediglich als Publisher fungiert, stellt sich nun die Frage, wer Duke Nukem Forever weiterentwickeln soll? Und auch wenn es eine Möglichkeit gebe, den Titel weiter zu entwickeln, wäre es ohne 3D Realms nicht dasselbe. Was halten Sie davon? Besuchen Sie uns doch mal in unser Forum oder geben Sie Ihre Meinung zu dem Thema als Kommentar ab.

Related Links zum Thema:
Link: Zur GameStar.com - Webseite

04. Mai 2009

DNF - Demovideo mit Spielszenen

04.05.2009 - 23:17:21 | Gepostet von TigerClaw | Kommentare (0)

Bryan Brewer hat auf seiner Webseite ein Demovideo mit Spielszenen aus Duke Nukem Forever online gestellt. Wie das Video zeigt, treffen Sie im ersten Level auf einen Alien auf dem Football-Feld. Übrigens war Brewer bei 3D Realms für die Charakter-Animationen und Motion Capture in DNF zuständig. Das Video findet ihr direkt unter dieser News oder in unserem Video-Bereich.
 

30. Sep 2008

DNF - Zwei brandneue Screenshots

30.09.2008 - 11:17:11 | Gepostet von TigerClaw | Kommentare (0)

Die Entwickler von 3D Realms haben zwei neue Impressionen zum kommenden Actiontitel Duke Nukem Forever veröffentlicht. Anscheinend nutzen die Entwickler die Veröffentlichung von Duke Nukem 3D auf Xbox Live Arcade für eine weitere Marketingaktion. Wer in dem Xbox-Titel nämlich alle Archievements freischaltet, bekommt zwei brandneue Bilder aus Duke Nukem Forever zu sehen.
Laut 3D-Realms-Chef George Broussard handelt es sich hierbei jedoch um keine geplante PR-Maßnahme. Im offiziellen 3D Realms-Forum streiten die Entwickler diesbezüglich alles ab.


Die hochauflösenden Screenshots finden Sie wie gewohnt in unserer Bildergalerie. Weitere Infos zum Spiel finden Sie bei den Kollegen der DNZone.de.

Related Links zum Thema:
Link: Zu den zwei neuen DNF - Screenshots

29. Jun 2006

Duke Nukem Forever - Neues Video mit Titelsong

29.06.2006 - 22:45:05 | Gepostet von TigerClaw | Kommentare (0)

Nach dem Goldmaster-Status von Prey konzentrieren sich die Entwickler von 3D Realms wieder mehr auf Duke Nukem Forever. Deshalb hat der Entwickler auf seiner offiziellen Webseite ein neues Video mit der Titelmusik zu Duke Nukem 3D veröffentlicht. Die neue Titelmusik von Christopher Paul Kline orientiert sich an der Interpretation von Megadeth und kann auch direkt auf der Webseite des Musikers als MP3-Version heruntergeladen werden.

Related Links zum Thema:
Link: Zur 3D Realms - Webseite

Seiten (13): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 [12] 13 »